UKW Radio Sender DIY

Eigenen UKW Radio Sender bauen:

Einen eigenen UKW Radio Sender zu bauen ist gar nicht schwer und es werden nur wenige Bauteile benötigt. Der Aufbau an sich dauert nur etwa eine halbe Stunde. Der fertige Sender bekommt die Musik über einen Klinkenstecker und hat eine Reichweite von etwa einem Meter, welche jedoch durch eine größere Antenne erweitert werden kann.

Für den Sender sind folgende Teile notwendig:

  1. Transistor: BC547C
  2. Keramikkondensatoren:  2 * 15 nF (code: 153), 680 pF (code: 681)  und einen 15 pF (code: 150)
  3. Widerstände: 100 kOhm, 10 kOhm und 100 Ohm
  4. Kabel und Breadboard
  5. 3,5 mm Klinkenstecker
  6. 9 Volt Batterieclip
  7. 9 Volt Batterie
  8. Gegebenenfalls: Steckbrücken und Krokodilklemmen

Bauteile:

Keramikkondensatoren

Keramikkondensatoren: Keramikkondensatoren ebay

 

Bild von Transistor und Widerstände
Transistor und Widerstände

Transistor: Transistor BC547C Ebay

Widerstände: Widerstände ebay

 

9 Volt Batterieklemme

Link 1: Batterieklemme Pollin

Link 2: Batterieklemme ebay

 

Einen 3,5 mm Klinkenstecker findet man in vielen Elektronikgeschäften.

Link: 3,5mm Klinkenstecker ebay

 

Die Antenne kann man sich selbst bauen, indem man ein stück Draht mehrfach um einen Stift dreht. Das ganze sollte dann so aussehen:

Selbstgebaute Antenne

 

Bauanleitung:

UKW Radio Sender Schaltplan

Zuerst sollte der Transistor BC547C in die Mitte des Breadboards gesteckt werden.

Später wird auf die Außenreihe des Steckboards Plus bzw. Minus gelegt. Übersichtshalber werden die Kabel dazu aber erst am Schluß befestigt. Auf dem Bild wäre die zweite Reihe von oben Minus und die zweite Reihe von unten Plus.

 

Anschließend werden die drei Widerstände wie folgt gesteckt:

Der 100 Ohm Widerstand geht vom Emitter auf Minus. Der 100 kOhm Widerstand von der Basis auf Plus und zuletzt den 10 kOhm Widerstand von der Basis nach außen legen.

Es wurden die drei Widerstände auf das Board gesteckt
Widerstände und Transistor

 

Danach werden die vier Keramikkondensatoren verbaut. Der 680 pF Keramikkondensator geht von der Basis auf Minus und der 15 pF geht vom Emitter zum Kollektor. Der erste 15 nF wird von Plus nach innen gesteckt. (Dieser wird später direkt mit Plus verbunden.) Der zweite 15 nF geht vom 10 kOhm Widerstand nach außen.

Widerstände, Transistor und Keramikkondensatoren
Keramikkondensatoren

 

Jetzt sind wir schon fast fertig. Der äußere 15 nF Keramikkondensator wird jetzt noch mit einem Kabel auf Plus gelegt und die vorher selbstgebaute Spule geht vom Kollektor auf Minus.

Spule und Draht Verbindung

 

Nun fehlt noch die Stromversorgung und der Anschluß für den Mp3 Player oder Smartphone. Für den Klinkenstecker einfach ein Kabel an das freie Beinchen vom 15 nF Keramikkondensator und das andere Kabel auf Minus.

Anschluß vom Klinkenstecker

 

Die beiden Kabel kann man dann mit Krokodilklemmen am Klinkenstecker befestigen. Das schwarze Kabel am unteren Drittel des Klinkensteckers und das Rote in der Mitte (oder am Oberen, da der Sender sowieso nur Mono übertragen kann).

Kabel mit Klinkenstecker verbinden

 

Jetzt fehlt nur noch die Stromversorgung. Dazu die beiden Kabel des 9 Volt Batterieclips mit dem Breadboard verbinden und einen 9 Volt Batterieblock anschließen.

und fertig ist der Radio Sender!

 

Für den Aufbau und denn anschließenden Test gibt es auch ein Video:

Testen:

 

UKW Radio Sender DIY

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .